Der Photobox Blog

PhotoBox

par Photobox dans Fotografie, Inspirationen, Kreative Ideen, Tipps & Tricks
Kein Kommentar

5 Tipps für Gruppenfotos

“Alle mit auf’s Foto!” Dieser Satz fällt häufig, wenn ein Gruppenfotos geschossen wird. Ein Gruppenbild zu machen ist nie so einfach wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wir stellen euch einige Tipps zusammen, mit denen euch  perfekte Gruppenfotos dennoch gelingen!

Heranzoomen

 Wenn die Umgebung nicht außergewöhnlich ist, lohnt es sich, zu zoomen und damit ein Portaitfoto zu schießen. Manchmal ist diese Methode effektiver, um ein persönlicheren Blick auf die Gruppe zu werfen.

zoom in

Die Perspektive ändern

Versucht, die Perspektive zu ändern, zum Beispiel, indem ihr euch auf einen Stuhl stellt und somit von oben auf die Gruppe blickt; dies eignet sich vor allem, wenn man große Gruppen fotografieren möchte.

aerial-wedding

Draußen fotografieren

Die Lichtbedingungen sind draußen wesentlich besser, es sei denn ihr seid direktem Sonnenlicht ausgesetzt! Beim Fotografieren draußen habt ihr eine größere Bandbreite an Hintergründe und mehr Raum- dies erleichtert euch das Fotografieren von Gruppen!

groupphoto3

Mehr als ein Foto schießen

Je mehr Fotos ihr macht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass eines davon wird zum Schnappschuss! Gleichzeitig gewöhnt sich auch die Gruppe mehr an die Situation und wirkt natürlicher.

groupphoto4

Timing

 Timing ist ein zentraler Faktor beim Fotografieren. In nur einer Sekunde kann eines der der Fotomodelle anfangen, zu blinzeln oder den Kopf wegdrehen. Ihr müsst also aufmerksam die Gruppe beobachten und genau wissen, wann ihr den Abzug drückt.

groupshot2

Aber am Wichtigsten  ist: habt Spaß!

Wenn euch das perfekte Gruppenfoto gelungen ist, könnt ihr es zum Beispiel in Form eines Posters ausdrucken. Lasst euch auf unserer Produktseite zu anderen Ideen inspirieren, um eure perfekten Gruppenfotos mit  Freunden zu teilen!